Wie man Medikamente sicher von einer Online-Apotheke kauft

 

Waren Sie schon einmal versucht, Ihre Medikamente in einer Online-Apotheke günstig oder auf einer anderen Website zu kaufen?

Schützen Sie sich und Ihre Familie, indem Sie Vorsicht walten lassen, wenn Sie Medikamente online kaufen. Es gibt viele Apotheken-Websites, die legal funktionieren und Komfort, Privatsphäre und Schutz für den Kauf von Medikamenten bieten.

Aber die U.S. Food and Drug Administration warnt, dass es viele betrügerische Online-Apotheken gibt, die behaupten, verschreibungspflichtige Medikamente zu stark reduzierten Preisen zu verkaufen, oft ohne ein gültiges Rezept zu benötigen. Diese internetbasierten Apotheken verkaufen oft nicht zugelassene oder gefälschte Arzneimittel außerhalb der Schutzmaßnahmen, die von zugelassenen Apotheken befolgt werden.

Diese Schurkenseiten zeigen oft eine kanadische Flagge, können aber auch von Kriminellen von der anderen Seite der Welt ohne Verbindung zu Kanada betrieben werden. Medikamente, die über diese Websites gekauft werden, können gefährlich sein und Ihre Gesundheit gefährden.

Woran erkennt man, ob eine Online-Apotheke legal funktioniert? Der BeSafeRx der FDA kann Ihnen helfen, gefälschte Online-Apotheken zu identifizieren und zu vermeiden.

 

Zeichen einer Schurken-Online-Apotheke

Hüten Sie sich vor Online-Apotheken, dass:

Erlauben Sie Ihnen, verschreibungspflichtige Medikamente ohne gültiges Rezept von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin zu kaufen.

Haben Sie keinen staatlich zugelassenen Apotheker zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Bieten Sie sehr niedrige Preise an, die zu gut sind, um wahr zu sein.

Senden Sie Spam oder unerwünschte E-Mails mit billigen Medikamenten.

Sie befinden sich außerhalb der Vereinigten Staaten oder werden weltweit verschifft.

Diese Apotheken verkaufen oft Medikamente, die gefährlich sein können, weil sie können:

 

Haben Sie zu viel oder zu wenig von dem Wirkstoff, den Sie benötigen, um Ihre Krankheit oder Ihren Zustand zu behandeln.

Nicht den richtigen Wirkstoff enthalten.

Falsche oder andere schädliche Inhaltsstoffe enthalten.

Der Wirkstoff ist es, der das Medikament für die Krankheit oder den Zustand, den es behandeln soll, wirksam macht. Wenn ein Medikament unbekannte Wirkstoffe enthält, kann es nicht die beabsichtigte Wirkung haben, eine unerwartete Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen, kann gefährliche Nebenwirkungen haben oder andere ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen, wie z.B. schwere allergische Reaktionen.

Auch können diese Medikamente nicht richtig gelagert worden sein, wie z.B. in einem Lagerhaus ohne notwendige Temperaturkontrollen, was dazu führen kann, dass das Medikament bei der Behandlung der Krankheit oder des Zustandes, für den Sie es einnehmen, unwirksam ist.

Kennen Sie die Zeichen einer sicheren Online-Apotheke

Es gibt Möglichkeiten, eine sichere Online-Apotheke zu identifizieren. Sie:

Benötigen Sie ein gültiges Rezept von einem Arzt oder einem anderen zugelassenen Arzt.

von Ihrer staatlichen Apotheke oder einer gleichwertigen staatlichen Behörde lizenziert sind. (Um den Zulassungsstatus einer Apotheke zu überprüfen, wenden Sie sich bitte an Ihre Landesapotheke.

Nicht auf der “Liste der nicht empfohlenen Websites” der National Association of Boards of Pharmacy erscheinen. (Nur weil die Online-Apotheke nicht auf dieser Liste erscheint, bedeutet das nicht, dass sie sicher ist.

Halten Sie einen staatlich zugelassenen Apotheker bereit, um Ihre Fragen zu beantworten.

Sind in den Vereinigten Staaten, und geben Sie eine Adresse an.

Eine weitere Möglichkeit, auf einer Website nach dem Siegel der National Association of Boards of Pharmacy’s (NABP) Verified Internet Pharmacy Practice SitesTM, auch bekannt als VIPPS® Seal, zu suchen. Dieses Siegel bedeutet, dass die Internetapotheke sicher zu benutzen ist, da sie die staatlichen Zulassungsanforderungen und andere NABP-Kriterien erfüllt. Besuchen Sie die VIPPS-Website, um legitime Apotheken zu finden, die das VIPPS®-Siegel tragen.